Die 6. TOOLS FOR LIFE Schule in Mbousnakh ist in Betrieb.


Die 6. TOOLS FOR LIFE Schule in Mbousnakh ist in Betrieb.

Wir freuen uns zu berichten, dass das Collège in Mbousnakh im April feierlich eröffnet wurde und sich nun bereits im vollen Schulbetrieb befindet! 458 Schüler besuchen die Schule, aufgeteilt auf 7 Klassen. 10 Lehrer, 3 weitere Aufsichtpersonen und der Schulleiter bilden den Lehrkörper. In diesem Jahr wird erstmalig das BFEM, eine Prüfung am Ende der Sekundarstufe, in der Schule stattfinden. Das ist besonders erfreulich und bemerkenswert, da die Schüler und Lehrer zuvor 4 Jahre in katastrophalen Strohhütten unter widrigen Bedingungen gelernt bzw. gelehrt haben.

Zur Eröffnung im April dieses Jahres waren die lokalen Politiker, die Dorfchefs, die Vertreter des Bischofs, der Elternbeirat sowie die Schüler, Eltern und Lehrer anwesend. Ein Musikkorps der Polizei eröffnete das Fest mit der Nationalhymne, die Senegalflagge wurde gehisst. Typische Tänze der Ethnie Sereer erfreuten die Gäste und die Schülerinnen trugen ein T-Shirt mit dem Aufdruck „Remercie de tout coeur L’ONG Hilfe für Afrika“. Höhepunkt waren das Zerschneiden des roten Bandes und die offizielle Übergabe der Schule an den Direktor. 3 Fernsehstationen und 2 Zeitungen berichteten während der Woche von der Einweihung - ein tolles Fest für ein tolles Projekt.

Mehr über das Projekt lesen Sie hier.

Weitere Artikel