Trinkwasserbrunnen für die Dr. Asha-Rose Migiro Mädchenschule - Mwanga, Tansania

Steckbrief

 Standort: Mwanga, Tansania
 Zielgruppe: 320 Schülerinnen
 Finanzierung: PROBONO, Realschule Maria-Ward, Bad Homburg, Stiftung "Wasser für die Welt", TOOLS FOR LIFE Foundation
 Zeitraum: 08.2016 - 04.2017
 Budget: 24.600

Die Dr. Asha-Rose Migiro School liegt in der Kleinstadt Mwanga in einer sehr trockenen Region im Nordosten Tansanias. 2009 wurde die staatliche weiterführende Schule für Mädchen gegründet, die hier in 4 Jahren den Abschluss „ordinary level“ (Mittlere Reife) erreichen können. Ein Ausbau der Schule zum A-Level (Oberstufe/Abitur) ist geplant. 320 Mädchen besuchen derzeit die Dr. Asha-Rose Migiro School. Rund ein Drittel lernt in der Tagesschule, zwei Drittel besuchen das Internat.

Aufgrund der Trockenheit der Region ist die regelmäßige Wasserversorgung der Schule problematisch. Während der Regenmonate März bis Mai wird das Regenwasser in großen Wassertanks aufgefangen. In der übrigen Zeit des Jahres ist die Schule auf die örtliche Wasserversorgung angewiesen. Diese ist jedoch unzuverlässig und liefert nicht genügend Wasser. So fehlt es der Schule außerhalb der Regenzeit häufig an Wasser, ob zum Trinken, Kochen, Wäschewaschen, für die persönliche Hygiene oder für den Gemüsegarten, der für die Versorgung sehr wichtig ist.

Vor diesem Hintergrund wurde 2016 mit der Planung für den Bau eines eigenen Brunnens begonnen, der die Schule über das ganze Jahr hinweg mit Wasser versorgt. TOOLS FOR LIFE unterstützt dieses Projekt mit 2.500 EUR, das vom Verein PROBONO Schulpartnerschaften für Eine Welt e.V. in Kooperation mit der Schule geplant und durchgeführt wird.

Hintergrund

Die Bildungschancen von Mädchen sind in Tansania nach wie vor schlechter als die der Jungen. Mädchen werden traditionell von ihren Familien sehr stark in die Arbeiten im Haus und auf dem Feld eingebunden, so dass ihnen keine Zeit bleibt, ihre Hausaufgaben zu machen und zu lernen.

Die Förderung von Mädchenbildung ist daher in Tansania von besonderer Bedeutung. Aus diesem Grund unterstützt TOOLS FOR LIFE gemeinsam mit PROBONO die Versorgung der Dr. Asha-Rose Migiro School. Zurzeit lernen dort rund 320 Mädchen, die überwiegend aus sehr armen Familien kommen.

Der gemeinnützige Verein PROBONO unterstützt Partnerschaften zwischen Schulen in Deutschland und Schulen in Afrika mit dem Ziel, die Lernbedingungen und Bildungschancen an afrikanischen Schulen zu verbessern und zugleich soziales Engagement und globales Lernen an deutschen und afrikanischen Partnerschulen zu fördern.

Bildergalerie