Projekt "Diospi Suyana" Hospital - Curahuasi, Peru

Steckbrief

 Standort: Curahuasi, Peru
 Zielgruppe: Das Volk der Quechua-Indianer
 Partner: Diospi Suyana Mission
 Finanzierung: TOOLS FOR LIFE Foundation, ROTHENBERGER Werkzeuge GmbH
 Zeitraum: 01.2012 – 04.2012
 Budget: ca. 1.500 EUR

Mit einer Werkzeugspende im Wert von ca. 1.500 EUR unterstützte TOOLS FOR LIFE den Krankenhausbau der Diospi Suyana Mission für die Quechua-Indianer, einem indigenen Volk Perus und Nachfahren der alten Inka-Indianer. Das Werkzeug, der ROTHENBERGER "ROBULL Type E", wird für die Rohrleitungsinstallation sowie die Zaunkonstruktion in Krankenhaus und Kindertagesstätte benötigt.

Das Krankenhaus liegt in der Andenstadt Curahuasi auf ca. 2.600m ü. M. in deren Umgebung ca. 750.000 Menschen, überwiegend Quechua-Indianer leben. Die Diospi Suyana Mission will eine umfassende Betreuung für die Indianer anbieten und stattet die Anlage entsprechend mit 55 Betten, vier Operationssälen, einer Intensivstation sowie Labor- und Röntgengeräten aus. Rund 80 peruanische Mitarbeiter werden im Krankenhaus arbeiten. Weitere 30 Freiwillige aus dem Ausland kommen hinzu, die komplett durch Spenden aus ihren Herkunftsländern finanziert werden. Das Projekt startete im Jahr 2004 und kann bis heute eine große Erfolgsgeschichte vorweisen.

Mehr dazu erfahren Sie unter www.diospi-suyana.org.

Bildergalerie