Bau einer TOOLS FOR LIFE Schule - Goback, Senegal

Steckbrief

 Standort: Goback, Senegal
 Zielgruppe: 200 Schüler
 Partner: Hilfe für Afrika – Wasser für den Senegal eV.
 Finanzierung: TOOLS FOR LIFE Foundation
 Zeitraum: 01.2012 – 04.2012
 Budget: 13.500 EUR

Nachdem TOOLS FOR LIFE im April 2011 die erste Buschschule für ca. 100 Kinder in Goback renovierte, ausstattete und eröffnete, war die Resonanz an Schülern so groß, dass ein größeres Schulgebäude nötig wurde. Der Plan war schnell gefasst und bereits ein Jahr später, im April 2012 konnte nach nur 4 Monaten Bauzeit ein massiv gemauertes Schulgebäude mit drei Klassenzimmern und einer Lehrerwohnung eröffnet werden. Bis zu 200 Schüler werden dort unterrichtet und erlangen eine Grundbildung und damit Wissen und Zukunftsperspektiven – für ihre eigene Entwicklung und nicht zuletzt auch für die ihrer Heimat.

Hintergrund

Um nicht nur der Wasserversorgung, sondern auch der Bildung in dieser Region zum Fortschritt zu verhelfen, engagiert sich TOOLS FOR LIFE gemeinsam mit seinen Partnern und den Menschen seit 2011 vor Ort für den Bau von Schulen.

Bildung ist eine extrem wichtige Ressource in der Region – insbesondere für die Mädchen, da diese in weiten Teilen ungebildet bleiben. Für die Eltern lohnt es sich nicht, das wenige Geld, das sie haben, in die weiblichen Nachfolger zu stecken. Diese sind zumeist, der klassischen Frauenrolle entsprechend, für Familie und Nachwuchs sowie für Feldarbeit, Wasserversorgung und Haushalt zuständig sind.

Bildergalerie

Unsere Partner