Energieversorgung für Kinderdorf und Schule - Croix-des-Bouquets, Haiti

Steckbrief

 Standort: Croix-des-Bouquets, Haiti
 Zielgruppe: 670 Mädchen und Jungen
 Finanzierung: Don Bosco Mission, Impulse für die Straßenkinder e.V., Hilfe zur Selbsthilfe Dritte Welt e.V., DT Deutsche Stiftungstreuhand AG, TOOLS FOR LIFE Foundation
 Zeitraum: 06.2019 - 08.2019
 Budget: 95.900

Helfen zu verbinden – Die TOOLS FOR LIFE Foundation stellt Energieversorgung in Kinderdorf und Schulkomplex in Haiti wieder her
Im Don-Bosco-Kinderdorf mit angeschlossener Schule in Croix-des-Bouquets, Haiti, sind Solarbatterien defekt und legen so die Energieversorgung lahm. Die vorhandene Photovoltaikanlage kann ohne vorhandene Mindestspannung aus Batteriespeichern nicht betrieben werden. Die TOOLS FOR LIFE Foundation unterstützt die Beschaffung neuer Solarbatterien mit 10.000 €. Zurzeit versorgt ein Dieselgenerator das Kinderdorf und die Schule lediglich mit Notstrom. Durchgeführt wird das Projekt von unserem Projektpartner Don Bosco Mondo e.V.
In dem Kinderdorf leben 150 Mädchen im Alter zwischen 6 und 18 Jahren. Sie sind Waisen oder stammen aus sozial schwachen Familien. In der angeschlossenen Schule werden 520 Schülerinnen und Schüler unterrichtet. Die Gebäude wurden im Zuge der Aufbauhilfe nach dem verheerenden Erdbeben im Januar 2010 in der Stadt Croix-des-Bouquets erbaut.

Hintergrund

Croix-des-Bouquets liegt 13 Kilometer nordöstlich der haitianischen Hauptstadt Port-au-Prince.
Laut Weltbank ist Haiti das ärmste Land der nördlichen Hemisphäre. Durch ein Erbeben im Januar 2010 wurde das Land stark verwüstet. Die Vereinten Nationen gehen davon aus, dass durch die Katastrophe 222.000 Menschen ums Leben kamen und 2,3 Millionen Menschen obdachlos wurden. Auch neun Jahre später hat sich das Land noch nicht von der Katastrophe erholt.

Bilder © Don Bosco Mondo

Bildergalerie