Wasserversorgung für Dorf und Schule - Minziiro, Uganda

Steckbrief

 Standort: Minziiro, Uganda
 Zielgruppe: 2.000 Einwohner
 Finanzierung: Ingenieure ohne Grenzen, Celebrate Hope Ministries, TOOLS FOR LIFE Foundation
 Zeitraum: 02.2018 - 12.2019
 Budget: 33.670

Die TOOLS FOR LIFE Foundation unterstützt das vom Verein Ingenieure ohne Grenzen initiierte Projekt „Sauberes Wasser für den Distrikt Rakai“ mit 10.000 €. Ziel des Projektes ist, dass die ca. 3.000 Einwohnern des Dorfs Minziiro durch den Bau eines Brunnens und mehrerer Wassertanks Zugang zu sauberem Trinkwasser erhalten. Das Dorf unterteilt sich in ein Ober- und Unterdorf.
Bisher gibt es in Minziiro keine Wasserversorgung. Die Einwohner schöpfen Wasser aus Tümpeln und anderen offenen Wasserstellen. Dieses Wasser ist oft verschmutzt und macht die Einwohner krank. In Trockenzeiten müssen die Einwohner mehrere Kilometer zurücklegen oder Wasser zu hohen Preisen kaufen.
TOOLS FOR LIFE in Zusammenarbeit mit Ingenieure ohne Grenzen, wollen dies gemeinsam ändern. Geplant ist im Tal einen Brunnen zu bohren, aus dem Wasser in einen Tank ins Oberdorf gepumpt werden kann. Ein zweiter Tank soll neben dem Brunnen gebaut werden. Die Dorfbewohner können das Wasser zu einem günstigen Preis, der an die Kaufkraft der Einwohner angepasst ist, an zwei Wasserkiosken kaufen. Das dadurch eingenommene Geld ist für die Wartung und eventuelle Reparaturen bestimmt. Mit ihrem finanziellen Beitrag leisten die Einwohner Minziiros einen wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeit des Projekts auf das TOOLS FOR LIFE sehr viel Wert legt. So wird sichergestellt, dass die Anlage dauerhaft betrieben werden kann.

Hintergrund

Uganda belegt im Human Development Index der Vereinten Nationen Platz 162 von 189. Das Dorf Minziiro liegt im landwirtschaftlich geprägten Distrikt Rakai im Südenwesten Ugandas. In der Trockenzeit ist nicht genügend Wasser verfügbar.

Bilder: ©Ingenieure ohne Grenzen e.V.

Bildergalerie

Unsere Partner